SPIEGEL online betreibt Patientenverunsicherung

Zum Bericht von SPIEGEL online, 73 Krankenhäuser lieferten unzureichende Qualität, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum:

"Die Darstellung ist nicht nur eine Verzerrung, sondern schlichtweg falsch. Von den 73 als auffällig bezeichneten Krankenhäusern sind bei 36 Kliniken ein einziger Behandlungsfall unterhalb der Norm und damit Grund für die Auffälligkeit. Daraus eine Schlussfolgerung auf die medizinische Qualität zu ziehen, ist nicht zulässig. Die nun von SPIEGEL online im Internet hinterlegte interaktive Karte führt zu einer Patientenverunsicherung und macht deutlich, dass die Autoren nicht verstehen, wofür planungsrelevante Qualitätsindikatoren bestimmt sind.

pm_052_13112018_DKG_zum_Bericht_von_Spiegel-online

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.