DKG zu den Ergebnissen der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“

Regionale Krankenhäuser sind ein
zentraler Standortfaktor für die Attraktivität ländlicher Räume

Der Präsident der Deutschen
Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß, begrüßt die Ergebnisse der
Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“. In ihrem Bericht betont die
Kommission deutlich den Wert regionaler Gesundheitseinrichtungen: „Angebote der
sozialen Daseinsvorsorge und Teilhabemöglichkeiten der Menschen vor Ort
entscheiden über die Lebensqualität und sind für die Kommunen wichtige Standortfaktoren.
Eine hohe Bedeutung haben beispielsweise Arztpraxen, Krankenhäuser und
Pflegeeinrichtungen ...“

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.