DKG zur Krankenhausstudie des vdek

Große Mehrheit der Patienten mit Kliniken zufrieden

17.01.2020 – Die überwältigende Mehrheit der Patienten ist mit der Behandlung im Krankenhaus zufrieden. Das ist das Fazit einer vom Verband der Ersatzkassen (vdek) in Auftrag gegebenen Studie. Die Ergebnisse strafen die jahrelangen Kampagnen vor allem der Krankenkassen gegen die Krankenhäuser ab. Denn mehr als 90 Prozent der Krankenhauspatienten waren mit ihrer Behandlung zufrieden oder sehr zufrieden. „Auch das Vertrauen in die Krankenhäuser ist hoch – unabhängig von der Größe der Krankenhäuser. Viele Menschen fühlen sich in den kleinen Häusern sogar besser aufgehoben. In der Gesamtheit beweist die vdek-Studie die sehr hohe Behandlungsqualität der deutschen Krankenhäuser. Bedenklich ist die Diskrepanz zwischen Krankenhauspatienten und Versicherten ohne Krankenhauserfahrung. Letztere haben ein deutlich schlechteres Bild von Krankenhäusern. Ein Zeichen dafür, wie schädlich sich die ungerechtfertigten Diffamierungskampagnen gegen die Kliniken und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken“, erklärte Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG).

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.