Schluss mit Strafzahlungen gegen Krankenhäuser -
Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen mahnt umgehende ordnungspolitische Korrekturen an

14.02.2020 – "Strafe für soziale Verantwortung? Schluss damit!" fordert die Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen mit Verweis auf eine derzeit laufende Anzeigenkampagne.

Hintergrund der Kampagne ist das im Dezember 2019 im Bundestag von CDU/CSU und SPD beschlossene MDK-Reformgesetz, nach dem jede durch eine MDK-Prüfung ausgelöste Minderung des Rechnungsbetrages - und sei es auch nur ein Euro - eine Strafzahlung des Krankenhauses auslöst in Höhe von mindestens 300,00 Euro zur Konsequenz.

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.