Paritätischer Thüringen und Landeskrankenhaus-gesellschaft Thüringen fordern uneingeschränkten Regelbetrieb in allen Thüringer Kitas

Erfurt, 25.05.2020 – Der Paritätische Thüringen und die Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen fordern die Thüringer Landesregierung auf, allen Thüringer Kindertageseinrichtungen den uneingeschränkten Regelbetrieb unter Einhaltung der Bestimmungen des Corona-Infektionsschutzes zu ermöglichen. Dabei müsse das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen in der jeweiligen Kommune im Blick behalten werden, um gegebenenfalls entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen zu können. Geht es nach den beiden Verbänden, sollen auch Schulen und die Hortbetreuung zu einem regulären Betrieb zurückkehren. ...

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.