Gemeinsame Presse-Information von Landesärztekammer Thüringen, Kassenärztlicher Vereinigung Thüringen, Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen und Verband Leitender Krankenhausärzte Thüringen:

Medizinische Fortbildungstage Thüringen eröffnet: Ärzte und Medizinische Fachberufe tagen in Erfurt

Vorbereitung auf mögliche Herbst-Coronawelle gefordert – Schließungen von Kindergärten und Schulen müssen vermieden werden

Die von Landesärztekammer, Kassenärztlicher Vereinigung, Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen und dem Verband Leitender Krankenhausärzte gemeinsam veranstalteten Medizinischen Fortbildungstage Thüringen (MFTT) im Kaisersaal in Erfurt sind heute Morgen erfolgreich gestartet. „In Summe werden wir fast 1.000 Teilnehmer zu 30 Veranstaltungen begrüßen können. Mehr als 100 Referentinnen und Referenten gestalten diese Medizinischen Fortbildungstage inhaltlich“, so der Tagungspräsident der MFTT PD Dr. Ulrich Wedding. Besonders freuen sich die ärztlichen Verbände und die Landeskrankenhausgesellschaft, dass in diesem Jahr wieder vermehrt Präsenzveranstaltungen angeboten werden können. Dabei sind die Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren aufgegriffen worden, sodass ausgewählte Fortbildungen als reine Online- oder als Hybridveranstaltungen, so u. a. der Hygienekongress, stattfinden...

Merken
Hier klicken

Um nach oben zu gelangen

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Manche sind essenziell, während andere uns helfen die Seite und Ihre Erfahrung zu verbessern.  Individuell anpassen.
Nur EssenzielleAlle Akzeptieren close